Javea

Die Hafenstadt Jávea Jàvea ist eine kleine Hafenstadt an einer etwa drei Kilometer langen Bucht zwischen dem Cap St. Antonio und dem Cap de la Nau an der nördlichen Costa Blanca. Der Ort hat gut 30.000 Einwohner, im Sommer sind es deutlich mehr durch die zahlreichen Touristen. Jávea besteht aus drei prägnanten Ortsteilen, die sehr […]

Castell de Castells

Castell de Castells und die Marina Alta Hoch in den Bergen der Marina Alta an der Costa Blanca liegt das kleine Dorf Castell de Castells. Hier auf der Höhe von 551 m entspringt die Quelle des Río Jalón. Fünf  Kilometer außerhalb des Dorfes findet man die bekannten Höhlenmalereien in der Region Pia de Petracos, die […]

Banyeres de Mariola

Banyeres de Mariola Im Norden der Provinz Alicante liegt auf der Höhe von 860 m die historische Stadt Banyeres de Mariola mit ihren ca. 7.500 Einwohnern. Die malerische Stadt hat eine maurische Burg aus dem Jahr 1214 und liegt eingebettet zwischen den Bergen, Mandel- und Olivenbäumen. Größter Arbeitgeber ist die lokale Textilindustrie.  

Bocairent

Bocairent Stierkampfarena und die Höhlen der Mauren Die Stadt Bocairent mit ihrer etwas eigenartigen Bienenkorbform liegt auf einer Höhe von 680 m vor der Gebirgskette Mariola und bietet einen wunderschönen Anblick. Geprägt wurde die Form des Ortes durch die Vegetation, die Hügel und die Quellen der Flüsse Clariano und Vinalopó. Bocairent hat ca. 4.500 Einwohner […]

Vall de Pop

Vall de Pop und Weinanbau Im Vall de Pop liegt der idyllische Ort Jalón, der für seine Antik- und Flohmärkte bekannt ist. Jalón ist umgeben von Weinbergen, Mandel- und Olivenhainen in einem sehr hügeligen Gelände, direkt vor der Sierra de Bernia. Der Jalón Wein genießt einen hervorragenden Ruf und kann in der Bodega im Ort  […]

Guadalest

Das Bergdorf Guadalest Das kleine Örtchen Guadalest mit seinen ca. 200 Einwohnern ist eine absolute Touristenattraktion, von einem Besuch im Hochsommer und an den Wochenenden ist daher abzuraten. Das malerische Bergdorf liegt auf einem Felsen auf einer Höhe von 590 m in der Marina Alta und ist nur über einen Zugang durch den Fels zu […]

Elche

Elche die Palmenstadt Nach Valencia und Alicante ist Elche die drittgrößte Stadt der Region mit ca. 192.000 Einwohnern. Elche ist bekannt für seinen großen Palmenpark „El Palmeral“ mit an die 300.000 Palmen, die bis zu 30 Meter hoch werden können. Die Palmengärten von Elche erstrecken sich östlich und nördlich der Stadt entlang des Río Vinalopó. […]

Callosa den Sarria

Callosa d’en Sarria Kurz vor dem Küstenort Altea biegt man in Richtung Callosa d’en Sarria ab. Der kleine Ort hat ca. 6.500 Einwohner und ist für seine Quellen (Fuentes) bekannt. Callosa d’en Sarria liegt inmitten von Orangenplantagen und ist ein beliebtes Ausflugsziel.  

Alcoy

Die Industrie- und Brückenstadt Alcoy Alcoy ist eine alte Industriestadt mit ca. 61.000 Einwohnern und 57 km nördlich von Alicante gelegen. Hauptsächlich lebt Alcoy von der Textil- und Papierproduktion. Hier gibt es viele interessante Brücken zu sehen, das Ergebnis einheimischer Ingenieurskunst, denn Alcoy wird von 5 Flüssen durchlaufen. In der Umgebung von Alcoy gibt es […]

  • Facebook